Förderprogramme

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Entwicklung neuer Technologien und deren Schutz staatlich fördern zu lassen. Hierbei werden häufig verschiedene Stufen unterschieden: Konzeptphase, Prototypenbau und Markteintritt. Meist ist die Förderung je nach Phase unterschiedlich hoch. Es gibt auch Förderprogramme, mit denen ausschließlich Patentanmeldungen oder Beratungsdienstleistungen gefördert wrden. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der für Sie optimalen Förderung Ihres Forschungs- oder Entwicklungsvorhabens und schöpfen dabei aus unseren Erfahrungen aus der Betreuung von bereits geförderten Projekten.

Beispielsweise steht die SIGNO-Initiative für die erstmalige Anmeldung eines technischen Schutzrechts zur Verfügung. Über das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) können Kooperationsprojekte zwischen Unternehmen, aber auch mit öffentlichen Forschungseinrichtungen gefördert werden. Die Europäische Union bietet Förderprogramme für Kooperationen zwischen Unternehmen unterschiedlicher Länder der Europäischen Union und für Aktivitäten in strukturschwachen Gebieten an. Außerdem haben wir durch bestehende Kontakte zu relevanten Förderstellen  gute Kenntnisse über die Fördermöglichkeiten in Deutschland.

→ Technische Schwerpunkte

„Erfindung bedeutet immer den Bruch einer Regel.“- Patrick Süskind